Dienstgeberverband - Keine Gespräche über Mitarbeiterinteressen!



Zum wiederholten Mal hat der GAMAV den Dienstgeberverband zu Gesprächen eingeladen. Thema sollte die Weiterentwicklung des Arbeitsrechts in der Diakonie  sein.
Ziel der Mitarbeiterseite ist seit Jahren die Überleitung der AVR in einen Tarifvertrag für Mitteldeutschland.
Mit Schreiben vom 8. März 2016 lehnt Dr. Scholtissek im Namen des Dienstgeberverbandes diese Gespräche ab. Der Dienstgebeverband wäre bereit, sich über die Fortentwicklung des Dritten Weges zu unterhalten, außerhalb dessen sehe er keinen Gesprächsbedarf.