Erstaunliche Vertreter!

Die „Dienstnehmervertreter“ in der ARK DW EKM schrieben am 12.11.12 einen offenen Brief an "Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Diakonie Mitteldeutschland", um ihre Sicht auf die Arbeitsrechtsetzung im DW EKM darzustellen.

Bezeichnenderweise wurde dieser Brief statt von den „Dienstnehmervertretern“ vom Vorstand des Diakonischen Werkes versandt. Im Gegensatz zu den „Dienstnehmervertretern“, hat der Vorstand des Diakonischen Werkes sein Anschreiben auch unterschrieben.

Ein schönes Beispiel für Dienstgemeinschaft und den Basiskontakt der „Dienstnehmervertreter“ finden wir!