Landeskirche plant neues Arbeitsrechtsregelungsgesetz für die Diakonie

Seit dem Frühjahr 2006 steht der GAMAV DW EKM in Verhandlungen mit dem Diakonischen Dienstgeberverband. Ziel der Verhandlungen ist ein Arbeitsrechtsregelungsgesetz für die Diakonie in Mitteldeutschland.

Einigkeit wurde bisher in folgenden Punkten erreicht:

  • Verbindlichkeit der AVR für alle diakonischen Einrichtungen
  • Berufung der ARK-Mitglieder durch den GAMAV für die Dienstnehmerseite, durch den DDGV für die Dienstgeberseite
  • Beschlussfassung mit der Mehrheit beider Seiten in der Kommission
  • Keine Zwangsschlichtung

Nun bekam der GAMAV am 29.04.08 überraschend Post vom Landeskirchenamt, dass zum 1.1.2009 ein neues Arbeitsrechtsregelungsgesetz für den Bereich Diakonie in Kraft tritt.

Inzwischen liegt uns der Entwurf des ARRG vor. Die bisher mit dem Dienstgeberverband vereinbarten Punkte wurden darin nur zum geringsten Teil umgesetzt.