DIAKONIE - Mitarbeitervertretungen 

aus Kurhessen Waldeck und Hessen Nassau 

fordern gemeinsam Tarifverträge für alle Arbeitsbereiche in der Diakonie Hessen






Am 19. März 2015 unterzeichneten in Bad Vilbel 111 MAV-Delegierte aus der Diakonie Hessen eine Erklärung für Tarifverträge und den Ausstieg aus dem "3. Weg"!

Darüberhinaus haben die  MAV Delegierten anlässlich ihres ersten gemeinsamen Infortmationstreffens am 19.03.2015 in Bad Vilbel, eine gemeinsame Solidaritätserklärung mit den Kolleginnen und Kollegen im öffentlichen Dienst verabschiedet, die vor einer schwierigen Auseinandersetzung, um die Aufwertung der Sozial- und Erziehungsberufe (SuE) stehen.

Der Gesamtausschuss der MAVen im Bereich Hessen und Nassau vertritt 170 Mitarbeitervertretungen und rund 18.000 Beschäftigte. Die Arbeitsbereiche der Diakonie Hessen umfassen die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, die Alten- und Krankenpflege, die Sucht- und Behindertenhilfe, die Migrations- und Flüchtlingsarbeit und die Beratung von Menschen mit sozialen Schwierigkeiten.