Es geht doch!

AKTUELLES

Es geht doch!

Die Arbeitsrechtliche Kommission Mitteldeutscher Kirchen hat in der Sitzung am 28.Juni 2021 die Einführung eines Sondertarifs für Mitarbeitende im Sozial- und Erziehungsdienst zum 01. Januar 2022 beschlossen. Hierbei werden alle Tarifmerkmale der entsprechenden Regelung des öffentlichen Dienstes in der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung abgebildet.

Das heißt, die Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten der verfassten Kirche werden dann bezahlt, wie die entsprechenden Mitarbeitenden im öffentlichen Dienst. Für diakonische Einrichtungen gilt dieser Beschluss nicht.

Was ist geschehen?

Im Raum Erfurt organisierten sich rund 65% der kirchlichen Kita Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewerkschaftlich. Es wurde eine Tarifkommission gewählt und Forderungen aufgestellt.

Die Gewerkschaft ver.di forderte daraufhin die kirchlichen Träger zu Tarifverhandlungen auf.

Im Juni dann der Beschluss der ARK. Diese betont ausdrücklich: “Die vollkommen unnötigen und auch rechtlich unzulässigen Aufforderungen an einzelne Erfurter Kirchengemeinden Tarifverträge mit ver.di abzuschließen, hatten keinerlei Auswirkungen auf das dem Grunde nach bereits seit Wochen feststehende Verhandlungsergebnis.“

Alles Zufall?

Verständlich, dass nun auch diakonische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach solchen Möglichkeiten fragen.

Für eine einzelne Berufsgruppe Verbesserungen zu erzielen ist schön. Schöner ist es aber, gemeinsam Verbesserungen und Lohnerhöhungen für alle Kolleginnen und Kollegen zu erreichen. Sonst fallen weniger gesuchte Kolleginnen und Kollegen immer weiter zurück.

Wie man Verbesserungen erreicht, haben uns die Erfurter gezeigt. 78 Kolleginnen und Kollegen aus Erfurter Kitas haben eine deutliche Verbesserung für rund 3000 Beschäftigte in kirchlichen Kitas erreicht.

Eine Frage zum Schluss sei noch erlaubt: Wäre es nicht deutlich kostengünstiger, gleich den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) anzuwenden, als ihn in teuren Arbeitsrechtlichen Kommissionen mühsam abzuschreiben?

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz